EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

London, Paris, Rom: Tausende bei Unterstützungskundgebungen für Menschen in Gaza

Trotz Verbot fand in Paris eine Kundgebung statt
Trotz Verbot fand in Paris eine Kundgebung statt Copyright Thomas Padilla/Copyright 2023 The AP. All rights reserved.
Copyright Thomas Padilla/Copyright 2023 The AP. All rights reserved.
Von euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In London, Paris, Rom und anderen europäischen Städten beteiligten sich Tausende an Unterstützungskundgebungen für die Bevölkerung im Gazastreifen.

WERBUNG

In London haben Tausende ein Ende der israelischen Angriffe auf den Gazastreifen gefordert. Die Polizei hatte vor der Kundgebung ein entschlossenes Durchgreifen im Falle von Ordnungswidrigkeiten und Gewaltaufrufen angekündigt.

Auch in anderen Städten des Vereinigten Königreiches, darunter Glasgow und Manchester, gab es Demonstrationen.

Paris: Versammlungsverbot missachtet

In Paris versammelten sich Hunderte zu einer Unterstützungskundgebung für die palästinensische Bevölkerung, obwohl die Veranstaltung von einem Verwaltungsgericht verboten worden war. Andernorts in Frankreich wie in Montpellier und Orléans wurden Demonstrationen genehmigt.

Wie schon am Freitag fand in Rom auch an diesem Samstag eine Kundgebung palästinensischer Verbände statt. Die Veranstaltungsleitung forderte die italienische Regierung auf, Maßnahmen zu ergreifen, um auf einen sofortigen Waffenstillstand im Nahen Osten hinzuwirken.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Proteste in Bangladesch: Mindestens 12 Tote

Rettungskräfte bergen Dutzende Leichen nach israelischem Angriff in Gaza-Stadt

Zivilisten oder Terroristen? Mindestens 14 Tote nach israelischem Angriff auf UNRWA-Schule in Gaza