EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Stadtteil Bronx: Wohnhaus in New York teilweise eingestürzt

Gebäude-Einsturz in New York City
Gebäude-Einsturz in New York City Copyright Yuki Iwamura/AP
Copyright Yuki Iwamura/AP
Von Euronews mit AP, Reuters
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Eine Ecke eines Wohnhauses im New Yorker Stadtteil Bronx ist plötzlich weggebrochen. Die Rettungskräfte sind vor Ort, bislang wurden zwei Verletzte gemeldet. Die Einsturz-Ursache ist noch ungeklärt.

WERBUNG

In New York City ist an Montagabend ein mehrstöckiges Wohnhaus teilweise in sich zusammengebrochen. Nach Angaben der Rettungskräfte seien zwei Personen leicht verletzt worden. Rund 30 Familien sind von dem Einsturz betroffen - die Menschen wurden Medienberichten zufolge vorerst in einer Schule untergebracht.

In dem Gebäude, dass im Stadteil Bronx steht, wurden zum Zeitpunkt des Unglücks Reparaturen an der Fassade durchgeführt. Das Haus, das im Jahr 1927 gebaut worden war, wurde als Wohn- und Bürogebäude genutzt. Laut Feuerwehr gibt es darin 47 Wohneinheiten und sechs Gewerberäume.

Die Ursache des Einsturzes ist noch unklar, ebenso, ob noch weitere Teile des Gebäudes einsturzgefährdet sind.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

ChatGPT soll keine Inhalte der New York Times mehr verwenden

Tunnel-Einsturz in Indien: Kontakt zu Verschütteten hergestellt

Verletzte beim Einsturz eines Wohngebäudes nahe Neapel