Nordkorea meldet Test einer nuklearen Unterwasserdrohne

Nordkorea hat den Test einer nuklearen Unterwasserdrohne gemeldet.
Nordkorea hat den Test einer nuklearen Unterwasserdrohne gemeldet. Copyright KRT
Von Diana Resnik mit AP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Als Reaktion auf die jüngsten Marineübungen der USA und seiner asiatischen Verbündeten hat Nordkorea den Test einer nuklearen Unterwasserdrohne gemeldet.

WERBUNG

Nach jüngsten Marineübungen der USA, Südkoreas und Japans hat Nordkorea nach eigenen Angaben eine nukleare Unterwasserdrohne getestet. Nach Informationen aus Pjöngjang sei das System in der Lage, ganze Flotten oder Häfen zu zerstören.

Das nordkoreanische Militär warnte die USA und ihre asiatischen Verbündeten vor den Folgen, die ihre militärischen Handlungen nach sich ziehen könnten.

Zuletzt kündigte Nordkorea eine Nukleardoktrin an, die das nordkoreanische Militär zu Präventivschlägen gegen Feinde ermächtige, wenn die Führung in Pjöngjang sich bedroht fühle.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Provokation aus Pjöngjang: Abgefeuerte Rakete hatte 15.000 km Reichweite

Isoliertes Russland? Verteidigungsminister trifft Kim Jong Un in Pjöngjang

Nach Pjöngjangs Raketentests: Südkorea lässt 80 Kampfjets aufsteigen