EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Grossbritannien: Google zahlt 172 Millionen Euro Steuern nach

Grossbritannien: Google zahlt 172 Millionen Euro Steuern nach
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Einigung mit der britischen Steuerbehörde – Google zahlt 172 Millionen Euro für 10 Jahre nach.Von der Opposition kam Kritik, die Summe sei

WERBUNG

Einigung mit der britischen Steuerbehörde – Google zahlt 172 Millionen Euro für 10 Jahre nach.Von der Opposition kam Kritik, die Summe sei unbedeutend gegenüber Schätzungen, die mit einer Steuerschuld von gut 2 Milliarden Pfund seit 2005 rechnen. Die Bedeutung des Absatzmarktes sollte eine Rolle bei der Besteuerung spielen, meinen die britischen Behörden. Europa ist der zweitgrößte Absatzmarkt, der Konzern solle also einen Steuersatz zahlen, der der Bedeutung des Marktes entspricht. Das gleiche fordern die britischen Behörden auch von anderen Konzernen wie Facebook, Amazon oder Starbucks.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Einer der größten Reiseveranstalter Europas stellt Insolvenzantrag

Renten in Europa: Welche Länder sind die besten und die schlechtesten für den Ruhestand?

Nachfrage nach KI treibt Nvidia-Quartalsergebnis: Kurs erstmals über 1000 Dollar