EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Royal Bank of Scotland - Altlasten verhageln die Bilanz

Royal Bank of Scotland - Altlasten verhageln die Bilanz
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Erst sorgte die RBS mit krummen Hypothekendeals und anderen riskanten Geschäften für Schlagzeilen, wurde dann größtenteils verstaatlicht. Die

WERBUNG

Erst sorgte die RBS mit krummen Hypothekendeals und anderen riskanten Geschäften für Schlagzeilen, wurde dann größtenteils verstaatlicht. Die Aufräumarbeiten der Finanzkrise dauern bis heute an. Für den erwarteten Vergleich wegen der Hypothekengeschäfte legte die Bank jetzt 1,5 Milliarden Pfund zur Seite. Dann muß ein Loch in der Pensionskasse mit 1,6 Milliarden Pfund gestopft werden, weitere 500 Millionen Pfund werden für die Entschädigung falsch beratener Kunden fällig. Das belastet natürlich das Ergebnis für 2015, Der Gewinn dürfte deswegen im vierten Quartal 2015 um umgerechnet 3,3 Milliarden Euro geringer ausgefallen sein, teilte die britische Großbank am Mittwoch mit. Die Aktien gaben 2,4 Prozent nach; Gewinne hat die RBS seit sieben Jahren nicht mehr ausgewiesen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Tauwetter zwischen EU und UK: Was bedeutet das für den Finanzmarkt?

Wahlschock in Frankreich: Euro rutscht nach Sieg der Linken ab

Temu, Shein, AliExpress: EU will Billigimporte aus China mit Zöllen belegen