EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Coronavirus lässt Wall Street abstürzen - Dow Jones verliert 3,7 %

Coronavirus lässt Wall Street abstürzen - Dow Jones verliert 3,7 %
Copyright Copyright 2019 The Associated Press. All rights reservedRichard Drew
Copyright Copyright 2019 The Associated Press. All rights reserved
Von Kirsten Ripper mit dpa, AFP, AP
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Dass jetzt auch Italiens wirtschaftliches Zentrum bedroht ist, besorgt die Börsen weltweit.

WERBUNG

Der Coronavirus-Ausbruch hat nicht nur für Einbußen an den Börsen in Europa von etwa drei bis fünf Prozent gesorgt, sondern auch die Wall Street auf Talfahrt geschickt. Der Dow Jones erlebte einen der schwärzesten Tage seit etwa zwei Jahren und verlor am Ende mehr als 3,7 Prozent.

Solange vor allem China von Covid-19 betroffen war, zeigten sich die internationalen Märkte weigehend unbeeindruckt. Doch seit das Coronavirus Italiens wirtschaftliches Zentrum bedroht, reagierten die Börsen weltweit mit einem deutlichen Abwärtstrend. Die Analysten von Goldman Sachs korrigierten sogar ihre Schätzungen für das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in den USA nach unten.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Coronavirus infiziert Italiens Wirtschaft

Coronavirus: "Chinesen kaufen weniger italienische Luxusartikel"

KI-Boom katapultiert Nvidia an die Spitze der wertvollsten Unternehmen der Welt