Das schnellste Straßenauto der Welt steht zur Versteigerung an: Ist es den Preis wert?

Bugatti Chiron Super Sport 300+
Bugatti Chiron Super Sport 300+ Copyright Bugatti
Von Doloresz Katanich
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Dieser Artikel wurde im Original veröffentlicht auf Englisch

Der Bugatti Chiron Super Sport 300+ könnte bei der Versteigerung bis zu 5 Millionen Euro einbringen.

WERBUNG

Der Bugatti aus dem Jahr 2022 ist Teil einer auf 30 Exemplare limitierten Serie.

Der begehrte Supercar (wenn nicht Hypercar...) erreicht eine Geschwindigkeit von knapp über 490 kmh (304,773 mph).

Zum Vergleich: Das größte Passagierflugzeug der Welt, der Airbus A 380 mit mehr als 850 Sitzplätzen, hebt mit rund 300 kmh ab.

Der italienisch-französische Hersteller von Luxussportwagen feierte 2019 sein 110-jähriges Bestehen mit einem besonderen Rekord: Der ehemalige Le-Mans-Sieger Andy Wallace erreichte mit dem neuen Prototyp die maximale Beschleunigung von 304,777 mph, eine noch nie dagewesene Geschwindigkeit für ein Straßenauto.

Nach dieser bemerkenswerten Leistung wurde eine limitierte Auflage des Fahrzeugs unter dem Namen Bugatti Chiron Super Sport 300+ produziert.

Der Luxuswagen hat einen Acht-Liter-Motor mit Turbolader und 1 577 PS - zum Vergleich: ein Volkswagen Polo hat 95 PS.

Nur acht der 30 Modelle haben es in die USA geschafft, und es ist das erste Mal, dass eines von ihnen öffentlich zum Verkauf steht.

Der Wagen wird von der US-Auktionsfirma Bonhams Cars am 25. Januar in Scottsdale, Arizona, USA, für einen geschätzten Preis von 5 bis 5,5 Millionen Dollar (4,56 bis 5,2 Millionen Euro) versteigert.

Ein Bugatti Type 57 Atalante Sunroof Coupe aus dem Jahr 1936 wird ebenfalls am selben Tag bei Bonhams Cars versteigert.
Ein Bugatti Type 57 Atalante Sunroof Coupe aus dem Jahr 1936 wird ebenfalls am selben Tag bei Bonhams Cars versteigert.Bonhams Cars

"Dies ist die Quintessenz der Hypercars. Bugatti hat einen unvergleichlichen Ruf bei Hochleistungsfahrzeugen und der Chiron Super Sport 300+ ist ein Symbol dieser automobilen Exzellenz", so Louis Frankel von Bonhams Cars.

Die Aussichten des Supercar-Marktes im Jahr 2024

Supercars sind Hochleistungssportwagen, die in der Regel in limitierter Stückzahl hergestellt werden.

Sie sind mit sehr leistungsstarken Motoren ausgestattet, verfügen über eine fortschrittliche Aerodynamik und werden aus leichten Materialien hergestellt.

Das Supersportwagen-Segment wird hauptsächlich von Marken wie Bugatti, Ferrari, Lamborghini, Daimler AG, McLaren, Porsche und Koenigsegg beherrscht, um die bekanntesten zu nennen. Für das Jahr 2022 wurde der Weltmarkt auf fast 17 Milliarden Dollar geschätzt.

Die jüngste Prognose von Business Research Insights prognostiziert für den Zeitraum 2022-2031 ein jährliches Wachstum des Weltmarktes von 3,72 Prozent, angetrieben durch die steigende Nachfrage nach nachhaltigen und umweltfreundlichen Modellen und die Entwicklung autonomer Fahrzeuge.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Napoleons Filzhut für 1,9 Millionen Euro versteigert

Luxus aus einer Welt vor der Energiekrise

Lamborghini präsentiert Hybrid-Supersportwagen Sián Roadster