EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

"Toni Erdmann" - bittere Reflexion über den Sinn des Lebens

"Toni Erdmann" - bittere Reflexion über den Sinn des Lebens
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

“Toni Erdmann” hat beim Europäischen Filmpreis abgeräumt: Der deutsche Film von Regisseurin Maren Ade erzählt eine Vater-Tochter-Geschichte und kritisiert den aktuellen…

WERBUNG

“Toni Erdmann” hat beim Europäischen Filmpreis abgeräumt: Der deutsche Film von Regisseurin Maren Ade erzählt eine Vater-Tochter-Geschichte und kritisiert den aktuellen Finanzkapitalismus.

Was kommt als nächstes für #MarenAde? Der Oscar? Filmpreis-Regen für die aus Karlsruhe stammende Filmemacherin: https://t.co/z31xy52Do7#BNN

— BNN (@BNN_BaNeuNa) 12. Dezember 2016

Ines arbeitet als Unternehmensberaterin einer deutschen Firma in Bukarest. Die ehrgeizige Karrierefrau steht unter ständigem Druck der Geschäftsleitung. Eines Tages steht ihr Vater vor der Tür: Er will seiner gestressten Tochter helfen, den Sinn des Lebens zu finden. Dafür ersinnt er ein Alter Ego namens Toni Erdmann.

Der Film zeigt, welchen Einfluss bestimmte Faktoren der Arbeitswelt wie Optimierung der Ressourcen und Wettbewerb auf das Familien- und Liebesleben der Menschen haben können.

Maren Ade:-) wir freuen uns! Hier das Interview https://t.co/r5833drAHA

— filmexplorer (@filmexplorer_ch) 12. Dezember 2016

Gespickt mit burlesken und absurden Momenten ist “Toni Erdmann” in erster Linie eine bittere Reflexion über den Sinn des Lebens.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Anatomie eines Falls" räumt beim Europäischen Filmpreis ab

"So dankbar für diese Künstlerin": Monica Bellucci schwärmt von Maria Callas

Wim Wenders: In Lyon für sein Gesamtwerk mit dem 15. Prix Lumière geehrt