EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

BAFTA-Filmpreise: Das sind die drei Favoriten

BAFTA-Filmpreise: Das sind die drei Favoriten
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

"The Shape of Water - Das Flüstern des Wassers", "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" und "Darkest Hour - Die dunkelste Stunde" haben die meisten Nominierungen.

WERBUNG

Sie gelten als wichtige Etappe auf dem Weg zur Oscar-Verleihung: die britischen BAFTA-Filmpreise. Am 18. Februar werden sie in London verliehen. Drei Filme stehen ganz oben auf der Favoritenliste.

Nummer Eins mit 12 Nominierungen ist das Fantasymärchen "The Shape of Water - Das Flüstern des Wassers" vom Mexikaner Guillermo del Toro, der gerade erst mit dem Golden Globe für die beste Regie ausgezeichnet wurde.

Sein Film mit Sally Hawkins handelt von einer Putzfrau, die in einem Labor arbeitet und sich in ein mysteriöses Wasserwesen verliebt.

Mit neun Nominierungen geht die schwarze Komödie "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" vom Iren Martin McDonagh ins Rennen. Frances McDormand spielt darin eine hartnäckige Kleinstadtmutter, die dem örtlichen Sheriff auf ihre Weise zusetzt, um den Tod ihrer Tochter aufzuklären. Ein starker Kandidat, bei den Golden Globes gab es vier Preise, darunter den für den besten Film.

Ebenfalls neun Mal nominiert ist das Winston Churchill Biopic "Darkest Hour - Die dunkelste Stunde" über die Schicksalstage im Leben des britischen Premierministers während des Zweiten Weltkriegs. Gary Oldman verkörpert den berühmten Staatsmann. Und erhielt für seine Darbietung den Golden Globe.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Großer Gewinner der Bafta-Awards: Fünf Preise für "Three Billboards"

"Anatomie eines Falls" räumt beim Europäischen Filmpreis ab

"So dankbar für diese Künstlerin": Monica Bellucci schwärmt von Maria Callas