EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Cartoon Movie - das Forum für Animationsfilme

Cartoon Movie - das Forum für Animationsfilme
Copyright AFP
Copyright AFP
Von Sebastian ZimmermannEuronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

"Cartoon Movie" wird vom Medienprogramm der Europäischen Union gefördert. Hier treffen sich Filmemacher, Produzenten und Verleiher.

WERBUNG

Es ist mal wieder so weit: Einmal im Jahr kommen die Macher des Animationsfilms nach Bordeaux, um über Talente und Finanzierung zu sprechen.

"Cartoon Movie" wird vom Medienprogramm der Europäischen Union gefördert. Es ist weder Messe noch Festival - vielmehr treffen sich hier Filmemacher, Produzenten und Verleiher, um gemeinsam über die Umsetzung neuer Projekte zu diskutieren.

Euronews

Gastland 2020 ist Luxemburg

Der Generaldirektor von "Cartoon", Marc Vandeweyer, sagt: "Das diesjährige Gastland Luxemburg ist sehr klein. Aber im Bereich Amimation tut sich dort eine Menge."

In Luxemburg will man zukünftig verstärkt auf neue Technologien setzen - die Animations-Filmindustrie in dem Land ist darin einbezogen.

Ein Projekt, das in Bordeaux vorgestellt wird, ist der Animationsfilm "Molesworth", co-produziert aus Luxemburg. Der Film basiert auf den Büchern von Geoffrey Willans, mit lllustrationen von Ronald Searle und handelt von der fiktiven Figur Nigel Molesworth.

Euronews

900 Teilnehmer aus 41 Ländern kommen zum Forum

In der südfranzösischen Stadt werden insgesamt über 66 Filmprojekte vorgestellt. Seit der Gründung von "Cartoon Movie" vor knapp 20 Jahren wurden mehr als 360 Filme finanziert, was einem Gesamtbudget von 2,4 Milliarden Euro entspricht.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Cartoon Movie": Spaniens Animationsfilme laufen gut

Verblüffend realistisch: Cartoon über Schweizer Garde

Alles Gute zum 30., Cartoon Forum!