Marvel-Star Renner hat sich beim Schneeschippen schwer verletzt - Zustand kritisch, aber stabil

Renner auf dem roten Teppich
Renner auf dem roten Teppich Copyright Richard Shotwell/2021 Invision
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Wintereinbruch hat die USA seit Wochen fest im Griff. Viele Menschen leiden unter den Minusgraden und Schneefällen. Jüngstes Opfer: Hollywood-Star Jeremy Renner.

WERBUNG

Im Zuge des Wintereinbruchs in den USA hat sich der US-amerikanische Filmstar Jeremy Renner beim Schneeräumen schwer verletzt. Sein Zustand sei kritisch, aber stabil, wurde in der Filmzeitschrift Variety eine Quelle aus seinem engsten Umfeld zitiert. Seine Familie sei bei ihm, er werde hervorragend versorgt.

Wo sich der Unfall ereignete, war zunächst unklar. Der Schauspieler, bekannt als "Hawkeye" in den Verfilmungen der Marvel-Reihe, besitzt ein Grundstück im US-Bundesstaat Nevada.

Für seine Rollen in "Tödliches Kommando" und "Stadt ohne Gnade" wurde Renner für den Oscar nominiert.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Kanada und Australien verhängen Testpflicht für Reisende aus China

Vor Kälte erstarrt und auf dem Dachboden gerettet: 1500 Fledermäuse flattern wieder durch Houston

Berlinale 2024: Martin Scorsese erhält Goldenen Ehrenbären