EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Er rockt die Fotografie seit über 40 Jahren: Richard Bellia und "seine" Stars

"The Cure"-Frontmann Robert Smith
"The Cure"-Frontmann Robert Smith Copyright Richard Bellia
Copyright Richard Bellia
Von Frank Weinert
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Richard Bellia hat seit den 80er Jahren die Großen des Rock'n Roll vor seine Kameralinse bekommen. Zu sehen sind seine Werke in seiner kleinen Galerie an der Ardèche.

WERBUNG

In Annonay, einer mittelalterlichen Stadt im Süden von Lyon in Frankreich, hat Richard Bellia seine Koffer und seine Fotos abgestellt.

In der Stadt der Brüder Montgolfier hat er gerade eine Galerie eröffnet, nach einer über 40-jährigen Karriere. Die begann im Sommer 1980 mit einem Konzert von The Clash und The Cure, das sein Leben veränderte.

Er hat seitdem nicht aufgehört, die französische, britische und weltweite Rockszene zu fotografieren, von Nirvana über Iggy Pop bis hin zu Serge Gainsbourg...

"Wenn ich Fotos mache, sind es immer zuerst meine Ohren, die entscheiden. Und dann merkt man, dass die Leute, die hinter dieser Musik stehen, coole Leute sind, im Gegensatz zu den falschen. Wenn du das Glück hast, kreativ zu sein, versuche zu sagen: 'Hallo, ich habe diese Kamera, lass uns bitte etwas zusammen machen. Wäre das okay für dich?'"

Richard Bellias Leben ist untrennbar verbunden mit seiner doppelten Leidenschaft: für die Fotografie und den Rock'n Roll.

Er ist Purist, wenn es um seine - natürlich analoge - Fotografie geht, von der Aufnahme bis zur Entwicklung. Er nimmt sich die Zeit, die er braucht, um den Abzug zu machen, der ihm gefällt.

"Eigentlich arbeite ich unabhängig. Ich arbeite nicht so für die Medien. Ich mache nicht am Montag Fotos, die jemand am Dienstag braucht. Warum sollte ich ein Bild überhaupt machen, wenn ich den Künstler nicht mag?"

Die Arbeiten von Richard Bellia sind in seiner Galerie in Annonay im Département Ardèche im Rhônetal zu sehen - mit seinen besten Aufnahmen und vielen bislang unveröffentlichten Bildern aus der Welt des Rock'n Roll.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Canzone bellissima! Fotoausstellung zeigt ungesehene Momente aus den goldenen Jahren von Sanremo

Die atemberaubenden Siegerbilder der Nature in Focus Photography Awards 2023

Sex, Drugs und Samenspenden - das ausschweifende Leben der Rocklegende David Crosby