Europaparlament stimmt neuen Abgastests für Diesel-Fahrzeuge zu

Europaparlament stimmt neuen Abgastests für Diesel-Fahrzeuge zu
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Künftig soll es realistische Abgastests für Dieselfahrzeuge geben. Das Europaparlament stimmte einem Vorschlag zu, wonach Emissionen im

WERBUNG

Künftig soll es realistische Abgastests für Dieselfahrzeuge geben. Das Europaparlament stimmte einem Vorschlag zu, wonach Emissionen im Straßenverkehr und nicht im Labor getestet werden sollen. Grüne und viele Sozialdemokraten lehnten die Vorlage als zu schwach und gesundheitsschädlich ab.

Neu entwickelte Autos dürfen den Wert von 80 Milligramm Stickoxid in einem ersten Schritt noch um mehr als das Doppelte überschreiten. Ab 2020 soll eine Überschreitung nur um die Hälfte toleriert werden.
Viele Dieselfahrzeuge stoßen bis zu 400 Prozent mehr Stickoxid als angegeben aus.

Der grüne niederländische Abgeordnete Bas Eickhout sprach von einer Enttäuschung. Die Lobby der Hersteller habe gesiegt. “Die Tests werden besser, doch die Emissionsziele werden verdoppelt”, fügte er hinzu. “Wir legalisieren einen höheren Schadstoffausstoß. Das ist eine Niederlage für die Demokratie und für die Gesundheit der Bürger.”

Den Abgas-Skandal um Diesel-Fahrzeuge hatte im vergangenen Herbst Volkswagen mit manipulierten Werten ausgelöst.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Europäische Union will Sanktionen gegen Iran nach Angriff auf Israel ausweiten

Brüsseler Polizei löst Versammlung von Orbán und Farage auf

Exklusiv: Ex-Regierungschef Letta fordert wettbewerbsfähige EU-Industriestrategie