EU-Kommission will Abschied von Einstimmigkeit bei Steuerfragen

EU-Kommission will Abschied von Einstimmigkeit bei Steuerfragen
Copyright 
Von Stefan Grobe
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Qualifizierte Mehrheit soll künftig politische Entscheidungen erleichtern

WERBUNG

Die EU-Kommission präsentiert an diesem Dienstag Vorschläge, wie Steuerfragen schrittweise von einer qualifizierten Mehrheit in der EU beschlossen werden können.

Derzeit trifft der Europäische Rat solche Entscheidungen einstimmig.

EU-Steuerkommissar Moscovici hält die aktuelle Regelung indes für ein Hindernis, um etwa EU-weit Technologieriesen besteuern zu können.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Änderungen an den EU-Verträgen - wer will sie durchführen und warum?

EU-Kommission will Mehrheitsentscheidungen in Steuerfragen

Exklusiv: Michel zu Iran-Israel: "Hoffe, das ist das Ende der Geschichte"