EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

EU gibt 300 Millionen für Unwetter-Schäden

EU gibt 300 Millionen für Unwetter-Schäden
Copyright 
Von Stefan Grobe
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

EU gibt 300 Millionen für Unwetter-Schäden 2018 in Österreich, Italien und Rumänien

WERBUNG

Österreich, Italien und Rumänien sollen für die Folgen der Unwetter 2018 Hilfen von fast 300 Millionen Euro aus dem EU-Solidaritätsfond erhalten.

Das beschloss der Haushaltsausschuss des Europäischen Parlaments.

Das meiste Geld soll nach Italien gehen, wo es im vorigen Herbst schwere Stürme, Überflutungen und Erdrutsche gegeben hatte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Schwere Unwetter in Spanien, Frankreich und Italien

The Brief from Brussels: Korruption, OLAF, Ungarn, Iran, Unwetter

Heftige Unwetter in Europa: In Italien sterben drei Menschen