Von Brexit zu Goldman Sachs

Von Brexit zu Goldman Sachs
Von Stefan Grobe
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Von Brexit zu Goldman Sachs. Früherer britischer Unterhändler Robbins geht zur US-Investmentbank

WERBUNG

Der frühere britische Brexit-Unterhändler Olly Robbins geht zur US-Investmentbank Goldman Sachs.

Die zuständigen Behörden in London gaben für diesen Wechsel grünes Licht.

Der frühere EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso hatte mit seinem Weggang zu Goldman Sachs eine Kontroverse ausgelöst.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Ex-Goldman-Sachs-Banker Steven Mnuchin wird neuer US-Finanzmninister

Spanien: Landwirte geraten mit der Polizei aneinander

Geldregen von der EU für Polen