EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Katargate: EU-Parlament will strengere Kontrollen und mehr Transparenz

Der Plenarsaal des Europäischen Parlaments in Straßburg
Der Plenarsaal des Europäischen Parlaments in Straßburg Copyright Jean-Francois Badias/Copyright 2022 The AP. All rights reserved
Copyright Jean-Francois Badias/Copyright 2022 The AP. All rights reserved
Von Stefan GrobeSandor Tsiros
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Das Europäische Parlament hat bei der Aufarbeitung des Korruptionsskandals neue Schritte unternommen: strengere Kontrollmaßnahmen und ein Nachfolgekandidat für die abgesetzte Hauptverdächtige.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Fall Kaili: Anwälte wollen gegen EU-Parlament vorgehen

Katargate: Eva Kaili geht gegen belgische Justiz vor

In EP-Korruptionsskandal verstrickter Abgeordneter bietet tränenreich seine Version