Euronews mit voller Kraft bei den entscheidenden Europawahlen

Abstimmung im Europäischen Parlament
Abstimmung im Europäischen Parlament Copyright Virginia Mayo/Copyright 2024 The AP. All rights reserved
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Dieser Artikel wurde im Original veröffentlicht auf Englisch

Europas wichtigste Medien werden mit voller Kraft, Teams in nationalen Hauptstädten und innovativen Formaten über die Wahlen zum Europäischen Parlament berichten.

WERBUNG

Während Europa auf eine epochale Wahl zusteuert, wird Europas führende Nachrichtenredaktion die ganze Kraft ihrer engagierten TV- und Webjournalisten einsetzen, die in Brüssel und in den nationalen Hauptstädten arbeiten, um ein  Multimedia-Erlebnis zu bieten.

Unsere ehrgeizige Berichterstattung wird die hohen Einsätze widerspiegeln, die auf dem Spiel stehen, wenn mehr als 400 Millionen Europäer:innen inmitten globaler Konflikte und wirtschaftlicher Turbulenzen an die Urnen gehen. Wir bieten eine einzigartige Perspektive, aus der die mehrsprachige Wählerschaft des Kontinents mit den politischen Entscheidern, Vordenkern und Industriellen der Union über brisante Themen wie Energie, Klima, Gesundheit, Migration und Sicherheit debattiert.

Unsere einzigartige, vielschichtige, kombinierte Digital- und Fernsehberichterstattung wird einen plattformübergreifenden Schwerpunkt auf die wichtigsten Themen legen und eine Bühne bieten, auf der Erstwähler aus dem Norden, Süden, Osten und Westen mit altgedienten Politikern zusammentreffen und sie herausfordern. Sie werden ihre Hoffnungen und Bedenken äußern, um potenzielle Lösungen ringen und klar erkennen können, welche Wahlmöglichkeiten es gibt.

Umfassende Analysen, Sonderformate und Echtzeit-Kommentare

Unsere Berichterstattung wird die Vorbereitung der Wahl, den Tag selbst mit Echtzeit-Kommentaren zu den Ergebnissen sowie eine umfassende Analyse der Auswirkungen und Folgen der Ergebnisse in allen Medien verfolgen, um allen Präferenzen gerecht zu werden - ob im Fernsehen, auf der Website, auf Youtube, in sozialen Medien oder über Messenger.

Im Vorfeld der Wahl werden unsere wegweisenden Fernsehsendungen "Brussels je t'aime" und "Global Conversation" zu Wahlsonderformaten umfunktioniert, in denen wichtige Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft aufeinandertreffen. In einem innovativen neuen Format werden Gesetzgeber die Möglichkeit haben, im Fernsehen für ihre politischen Ziele zu werben. Die von Euronews übertragenen Fernsehdebatten werden sich auf nationale Themen in unseren wichtigsten europäischen Büros konzentrieren und ihren Höhepunkt in einer wegweisenden Debatte in der europäischen Hauptstadt finden. 

Stimmen von Europas Straßen und Plätzen

In der Zwischenzeit werden unsere Reporter vor Ort den Blick von den Straßen und Plätzen Europas in den Vordergrund stellen, indem sie drei Bahnreisen quer durch den Kontinent verfolgen. Unsere Web- und Fernsehkorrespondenten werden in regelmäßigen Abständen die Mechanismen der Wahl erläutern. Unser 'Cube' wird minutengenaue Analysen von Fehlinformationen über den Äther bringen und damit den zu erwartenden Kampf gegen Online-Verzerrungen vorwegnehmen.

Euronews wird eine spezielle Website anbieten, auf der die nationalen Umfragen in einer fortlaufenden Umfrage zusammengefasst werden, mit der die Wähler interagieren können, indem sie die Prognosen in ihren eigenen Ländern mit ihren eigenen Wahlabsichten vergleichen.

Exklusive Hochrechnung und Live-Show in der Wahlnacht

In Zusammenarbeit mit IPSOS wird Euronews eine exklusive Hochrechnung der Sitze im Europäischen Parlament anbieten, die auf Umfragen desselben Meinungsforschungsinstituts in 18 europäischen Ländern basiert. Seien Sie am 19. März dabei, wenn wir in der Live-Show von Euronews On Air eine Vorschau auf diese exklusive Umfrage geben, die durch eine interaktive Mini-Site ergänzt wird, auf die unsere mehr als 30 Millionen monatlichen Besucher Zugriff haben.

Unser spezielles Programm in der Wahlnacht wird die Ergebnisse in Echtzeit, Land für Land, präsentieren und diese mit einer umfassenden Analyse der Auswirkungen der Wahl und der Zusammensetzung des künftigen Parlaments, der Kommission und des Rates kombinieren.

Euronews ist Ihr unentbehrlicher Wegweiser in den nächsten 100 Tagen, in denen Europa auf die für eine Generation entscheidende Wahl zusteuert.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Alles, was Sie wissen müssen: Ihr Leitfaden für die Europawahl 2024

EU verbietet ausländisches Sponsoring von Politwerbung drei Monate vor Europawahl

Die Woche in Europa - Entscheidungen zu Klima, Transparenz und Migration