Annullierter Flug? Verbraucherrechte in der EU und was Ihnen zusteht

Da die Reisepläne in diesem Jahr wahrscheinlich gestört werden, ist es wichtiger denn je zu wissen, wie man mit Flug- und Zugausfällen, langen Verspätungen und verlorenem Gepäck umgeht
Da die Reisepläne in diesem Jahr wahrscheinlich gestört werden, ist es wichtiger denn je zu wissen, wie man mit Flug- und Zugausfällen, langen Verspätungen und verlorenem Gepäck umgeht Copyright Canva
Copyright Canva
Von Portia Jones
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Dieser Artikel wurde im Original veröffentlicht auf Englisch

Verspätete oder annullierte Flüge können zu Entschädigungen und anderen Leistungen führen.

WERBUNG

Das Personal von Flughäfen und Fluggesellschaften in ganz Europa will in den kommenden Monaten wieder streiken, was zu Tausenden Flugverspätungen oder Flugausfällen führen wird.

Weil die Reisepläne in diesem Jahr wahrscheinlich gestört werden, ist es wichtiger denn je zu wissen, wie man mit Flug- und Zugausfällen, großen Verspätungen und verlorenem Gepäck umgeht.

Nicht alle Flüge sind davon betroffen, aber wenn eine Fluggesellschaft streikt und Sie  weniger als 14 Tagen zuvor darüber informiert wurden, steht Ihnen möglicherweise eine Entschädigung zu.

Welche Rechte haben Sie, wenn Ihr Flug annulliert wird?

Die Fluggastrechte in der EU besagen, dass die Fluggesellschaft Ihnen bei einer Verspätung von zwei Stunden oder mehr beim Abflug Betreuungsleistungen (Mahlzeiten, Erfrischungen und ggf. Unterkunft) anbieten muss.

Wenn diese Verspätung dazu führt, dass Sie mit einer Verspätung von mehr als 3 Stunden an Ihrem Zielort ankommen, haben Sie möglicherweise auch Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung.

Kann ich eine Entschädigung verlangen, wenn mein Flug annulliert wird oder sich verspätet?

Can I claim compensation if my flight is cancelled or delayed?
Can I claim compensation if my flight is cancelled or delayed?Canva

Sie können eine Entschädigung verlangen, wenn Ihr Flug mit mehr als drei Stunden Verspätung an Ihrem Zielort ankommt. Die Höhe der Entschädigung hängt davon ab, wie weit Sie geflogen sind.

Nach Angaben auf der EU-Website gelten die EU-Fluggastrechte:

  • Wenn Ihr Flug innerhalb der EU stattfindet und entweder von einer EU- oder einer Nicht-EU-Fluggesellschaft durchgeführt wird.
  • Wenn Ihr Flug von außerhalb der EU in der EU ankommt und von einer EU-Fluggesellschaft durchgeführt wird.
  • Wenn Ihr Flug von der EU in ein Nicht-EU-Land geht und von einer EU- oder Nicht-EU-Fluggesellschaft durchgeführt wird.
  • wenn Sie für diese Reise noch keine Leistungen (Entschädigung, anderweitige Beförderung, Unterstützung durch die Fluggesellschaft) für flugbezogene Probleme nach dem einschlägigen Recht eines Nicht-EU-Landes erhalten haben.

Wie Sie eine Entschädigung beantragen

Sie sollten die Entschädigung direkt bei der Fluggesellschaft beantragen, anstatt einen Online-Flugentschädigungsdienst zu nutzen. Dritte nehmen als Gegenleistung für ihre Dienste einen Prozentsatz Ihres Anspruchs ein, so dass Sie weniger Geld erhalten werden.

Informieren Sie sich auf der Website Ihrer Fluggesellschaft oder rufen Sie den Kundendienst an, um mehr darüber zu erfahren, auf welche Entschädigung Sie Anspruch haben.

Sie können zwar unter bestimmten Umständen eine Entschädigung in bar verlangen, doch gilt dies nicht, wenn die Annullierung oder Verspätung auf "außergewöhnliche Umstände" zurückzuführen ist, d. h. auf Dinge, die sich der Kontrolle der Fluggesellschaft entziehen, wie z. B. extreme Wetterbedingungen.

Was passiert, wenn eine Fluggesellschaft Sie an diesem Tag nicht nach Hause fliegen kann?

Wenn eine Flugverspätung eine Übernachtung erforderlich macht, muss die Fluggesellschaft die Kosten für die Unterbringung der Fluggäste, einschließlich der Beförderung zur und von der Unterkunft, organisieren und übernehmen.

Wenn Sie im Falle einer Flugannullierung oder großen Verspätung Ihre Reise- und Unterbringungsvorkehrungen selbst treffen müssen, sollte die Fluggesellschaft Ihnen angemessene Kosten erstatten.

Bewahren Sie Kopien aller Quittungen auf und buchen Sie das billigste verfügbare Alternativticket und Hotel, damit die Fluggesellschaft Ihren Anspruch leichter durchsetzen kann.

Was geschieht, wenn sich Ihr Flug um drei oder mehr Stunden verspätet?

Sie haben Anspruch auf Unterstützungsleistungen wie Essensgutscheine, wenn sich Ihr Flug um mehr als zwei Stunden verspätet.

Sie haben auch Anspruch auf eine Entschädigung, wenn Ihr Flug mit mehr als drei Stunden Verspätung ankommt und die Fluggesellschaft aufgrund von Ereignissen wie technischen Schwierigkeiten oder Überbuchung die Schuld trägt.

Fluggäste können auch eine vollständige Rückerstattung erhalten, wenn sich ihr Flug um mehr als fünf Stunden verspätet und sie nicht mehr reisen wollen.

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie eine Entschädigung erhalten, wenn die Verspätung auf etwas zurückzuführen ist, worauf die Fluggesellschaft keinen Einfluss hat, z. B. auf schlechtes Wetter oder ein Sicherheitsrisiko.

Welche Unterstützungsleistungen bieten die Fluggesellschaften?

Consumer rights are there to protect you
Consumer rights are there to protect youCanva

Die folgenden Leistungen werden von den Fluggesellschaften im Falle einer Flugverspätung in der Regel erbracht:

WERBUNG
  • Erfrischungen und Mahlzeiten: eine angemessene Menge an Speisen und Getränken (oft in Form von Gutscheinen)
  • Kommunikation: Die Fluggesellschaften sind verpflichtet, Kommunikationsmittel zur Verfügung zu stellen, z. B. Zugang zu Telefonanrufen oder E-Mails, um die Fluggäste über die Verspätung und ihre Rechte zu informieren.
  • Unterbringung: Wenn die Verspätung eine Übernachtung erforderlich macht, müssen die Fluggesellschaften eine Unterkunft und den Transport zwischen Flughafen und Unterkunft organisieren und bezahlen.
  • Alternative Beförderung oder Rückerstattung: Die Fluggäste haben die Wahl zwischen einer Umbuchung auf einen anderen Flug oder einer Erstattung.
  • Wenn Ihre Fluggesellschaft keine Hilfe organisieren kann, können Sie dafür bezahlen und die Kosten später geltend machen. In diesem Fall rät die Zivilluftfahrtbehörde, die Belege aufzubewahren und nur das Nötigste auszugeben.

Was ist, wenn ich nicht mit einem EU-Flug unterwegs bin?

Wenn Sie nicht mit einem im Vereinigten Königreich oder in der EU regulierten Flug gereist sind, fallen Sie nicht unter die Entschädigungsregelung für Flugverspätungen im Vereinigten Königreich und in der EU.

Die meisten Fluggesellschaften sind jedoch vertraglich verpflichtet, den Fluggästen die Wahl zwischen einem späteren Flug, einer alternativen Beförderung oder einer Erstattung anzubieten.

Wenn Ihre Fluggesellschaft unter das Montrealer Übereinkommen fällt, haben Sie möglicherweise Anspruch auf Entschädigung für durch die Verspätung verursachte Verluste.

Das Montrealer Übereinkommen ist ein Vertrag, der die Haftung der Fluggesellschaften bei Unfällen auf internationalen Flügen regelt.

Es wurde 1999 eingeführt und enthält standardisierte Regeln für die Verletzung oder den Tod von Fluggästen, den Verlust oder die Beschädigung von Gepäck sowie den Verlust oder die Verspätung von Fracht.

WERBUNG

Das Übereinkommen schreibt vor, dass Fluggesellschaften für nachgewiesene Schäden bis zu einem bestimmten Höchstbetrag haften, es sei denn, sie können nachweisen, dass der Vorfall nicht auf ihre Fahrlässigkeit zurückzuführen ist oder ausschließlich von einem Dritten verursacht wurde.

Überprüfen Sie die Liste des Montrealer Übereinkommens, um festzustellen, ob Sie abgedeckt sind. Ihre Reiseversicherungspolice bietet möglicherweise auch eine begrenzte Deckung für Verspätungen, es lohnt sich also, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu lesen.

Was ist, wenn ich eine Pauschalreise oder ein Reisebüro gebucht habe?

All businesses that provide services in the EU must comply with consumer protection rules
All businesses that provide services in the EU must comply with consumer protection rulesPortia Jones

Alle Unternehmen, die in der EU Dienstleistungen anbieten, müssen die Verbraucherschutzvorschriften einhalten. Das Netz der Europäischen Verbraucherzentren erklärt: "Wenn Sie einen Urlaub, einen Mietwagen, eine Unterkunft oder einen Flug in der EU, Norwegen oder Island gebucht haben und Probleme auftreten, können Sie sich auf Ihre Verbraucherrechte berufen.

Wenn Ihr Flug gestrichen wird, Ihr Gepäck verloren geht, Ihre Kreuzfahrt nicht reibungslos verläuft oder Sie Ihren Zuganschluss verpassen, sorgen die EU-Rechtsvorschriften dafür, dass Sie eine Entschädigung erhalten."

Im Vereinigten Königreich müssen Reiseunternehmen, die Pauschalreisen anbieten, die einen Flug beinhalten und an Kunden verkauft werden, Ihre Gelder durch das ATOL-System schützen.

WERBUNG

ABTA bietet auch finanziellen Schutz für britische Verbraucher, die über ABTA-Mitglieder Reisen buchen. Dieser Schutz stellt sicher, dass die Verbraucher Rückerstattungen oder Unterstützung erhalten, wenn ihr Reiseunternehmen in Konkurs geht.

Pauschalreisen und die Buchung über ein Reisebüro bieten den Reisenden zusätzliche Sicherheit und einen besseren Kundenservice.

"Wenn Sie über ein professionelles Reisebüro buchen, haben Sie die Gewissheit, dass Sie im Falle von Änderungen Ihrer Reise geschützt sind", sagt Sarah Davies, Reiseberaterin bei Life Begins with Travel.

"Und sei es nur, um jemanden am Telefon zu haben, der Sie durch den Prozess führt.

Davies erklärt, dass viele Online-Reiseunternehmen nicht Mitglied der ABTA sind. Daher ist es wichtig, dass Sie ein Unternehmen wählen, das sowohl über ABTA- als auch über ATOL-Schutz verfügt, "damit Sie nicht auf den Kosten sitzen bleiben und gut versorgt sind".

WERBUNG
Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Griechenland: Ein neues Visum für Besucher aus der Türkei

Europa entdecken: Die EU verlost 35.000 Travelpässe an junge Bürger

"Touristen geht nach Hause!": Teneriffa und Co protestieren gegen Massentourismus