EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
Greta war mit dabei.
Zuletzt aktualisiert:

Video. "Eine Ola aus Pappe": Aktivisten enthüllen "$$$" in Grün

Mehr als 350 Menschen, darunter die schwedische Umweltaktivistin Greta Thunberg, haben in Paris auf der Place de la République gegen die Finanzierung fossilenr Energien protestiert.

Mehr als 350 Menschen, darunter die schwedische Umweltaktivistin Greta Thunberg, haben in Paris auf der Place de la République gegen die Finanzierung fossilenr Energien protestiert.

Zu den Klängen von "Jerusalema", dem beliebten Afro-Pop-Hit des südafrikanischen DJs Master KG und anderen Hits bildeten Aktivist:innen einen riesiegn Kreis rund um die Statue auf dem Platz und enthüllten drei riesige Dollarzeichen aus grünen Pappquadraten.

Gegen 9.00 Uhr morgens begann die "Umdrehaktion", bei der die zunächst schwarzen Pappquadrate eines nach dem anderen gewendet wurden, bis schließlich die grüne Seite zum Vorschein kam.

AFP
Drei grüne DollarzeichenAFP

Der Protest richtete sich an die Teilnehmer:innen des von Präsident Macron in Paris veranstalteten Internationalen Gipfels für einen neuen globalen Finanzpakt.

"Es ist eine Ola aus Pappe", sagte die 22-jährige Aktivistin Anne Cormille gegenüber der Nachrichtenagentur AFP. "Das Bild ist ziemlich klar: Es geht darum, von einer schmutzigen zu einer grünen Finanzwelt überzugehen." Sie bedauerte, dass der Pariser Gipfel nicht einmal erwähnte, die Finanzierung fossiler Energien zu stoppen, obwohl dies die Ursache der Klimaprobleme sei, um die es gehe.

"Unlebbarer Planet, Staaten, schuldige Lobbys" und "Keep it in the Ground" (Lasst die die fossilen Brennstoffquellen im Boden) lauteten die Slogans.

WERBUNG
WERBUNG

Aktuelles Video

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG