EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
Anhänger der Putschisten in Niger demonstrieren in Niamey
Zuletzt aktualisiert:

Video. Proteste in Niger: Tür abgefackelt, Plakette heruntergerissen

In Nigers Hauptstadt Niamey haben Tausende Menschen für die neuen Militärmachthaber demonstriert. Zahlreiche Menschen schwenkten dabei auch russische Fahnen. Französischen Medienberichten zufolge artete ein Protest vor der französischen Botschaft in Niamey in Gewalt aus. Eine Tür in der französischen Botschaft wurde in Brand gesetzt. Einige Menschen hätten die Plakette der französischen Botschaft in Niamey abgerissen, sie mit Füßen getreten und durch russische und nigrische Flaggen ersetzt, berichtet Nachrichtenagenturen. Die Demonstrationen sollten als Warnung an die ehemalige Kolonialmacht Frankreich und die westafrikanische Staatengemeinschaft Ecowas gelten, die den Putsch der Militärs scharf kritisiert hatten.

In Nigers Hauptstadt Niamey haben Tausende Menschen für die neuen Militärmachthaber demonstriert. Zahlreiche Menschen schwenkten dabei auch russische Fahnen. Französischen Medienberichten zufolge artete ein Protest vor der französischen Botschaft in Niamey in Gewalt aus. Eine Tür in der französischen Botschaft wurde in Brand gesetzt. Einige Menschen hätten die Plakette der französischen Botschaft in Niamey abgerissen, sie mit Füßen getreten und durch russische und nigrische Flaggen ersetzt, berichtet Nachrichtenagenturen. Die Demonstrationen sollten als Warnung an die ehemalige Kolonialmacht Frankreich und die westafrikanische Staatengemeinschaft Ecowas gelten, die den Putsch der Militärs scharf kritisiert hatten.

WERBUNG
WERBUNG

Aktuelles Video

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG