EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
Gaza
Zuletzt aktualisiert:

Video. Brennende Reifen in Gaza an der Grenze zu Israel

Bei einem neuen gewalttätigen Protest an der Grenze zu Israel haben Bewohner des Gazastreifens Reifen verbrannt. Die israelische Armee sagte, sie habe am Montag einen Militärposten der Hamas getroffen, den jüngsten in einer Reihe von Drohnenangriffen auf Gaza, nachdem ihre Truppen während des Protests angeschossen worden waren. Gaza wird täglich von Protesten erschüttert, seit die israelischen Behörden den Grenzübergang Erez geschlossen haben, den einzigen Zugang für Fußgänger, die von der Küstenenklave nach Israel gelangen wollen.

Bei einem neuen gewalttätigen Protest an der Grenze zu Israel haben Bewohner des Gazastreifens Reifen verbrannt. Die israelische Armee sagte, sie habe am Montag einen Militärposten der Hamas getroffen, den jüngsten in einer Reihe von Drohnenangriffen auf Gaza, nachdem ihre Truppen während des Protests angeschossen worden waren. Gaza wird täglich von Protesten erschüttert, seit die israelischen Behörden den Grenzübergang Erez geschlossen haben, den einzigen Zugang für Fußgänger, die von der Küstenenklave nach Israel gelangen wollen.

Nach gewalttätigen Unruhen an der Grenze zum Gazastreifen hatte Israels Militär einen Militärposten der dort herrschenden islamistischen Hamas angegriffen. Der Posten habe sich in der Nähe der Ausschreitungen befunden, von denen Schüsse auf israelische Soldaten abgegeben worden seien, teilte das Militär mit. Darüber hinaus habe die Armee zwei Verdächtige festgenommen, die versucht haben sollen, die Grenze aus dem Gazastreifen nach Israel zu überqueren. Die beiden wurden demnach den Sicherheitskräften zu Befragungen überstellt.

Seit fast zwei Wochen kommt es an der Gaza-Grenze beinahe täglich zu Unruhen, die Sorgen vor einem neuen größeren Konflikt schüren.

Während des jüdischen Feiertags Jom Kippur, der am Sonntagabend begann und Montagabend endete, waren die Grenzübergänge zum Gazastreifen und Westjordanland aus Sicherheitsgründen komplett abgeriegelt worden. Israels Militär verstärkte nach eigenen Angaben seine Truppen an der Grenze.

Im Gazastreifen leben mehr als zwei Millionen Menschen nach UN-Angaben unter sehr schlechten Bedingungen. Die von EU, USA und Israel als Terrororganisation eingestufte Hamas hatte 2007 gewaltsam die alleinige Macht an sich gerissen. Israel verschärfte daraufhin eine Blockade des Küstengebiets, die von Ägypten mitgetragen wird.

WERBUNG
WERBUNG

Aktuelles Video

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG