EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Hackerskandal um Sony-Film: Nordkorea fordert gemeinsame Ermittlungen

Hackerskandal um Sony-Film: Nordkorea fordert gemeinsame Ermittlungen
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Nordkorea hat die USA in der Hackeraffäre um den Sony-Film “The Interview” zu gemeinsamen Ermittlungen aufgefordert. Außerdem erklärte das

WERBUNG

Nordkorea hat die USA in der Hackeraffäre um den Sony-Film “The Interview” zu gemeinsamen Ermittlungen aufgefordert. Außerdem erklärte das Außenministerium in Pjöngjang, man könne beweisen, für den Cyberangriff nicht verantwortlich zu sein. Die Attacke im November stand offensichtlich in Verbindung mit der Satire über ein fiktives Attentat auf Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un. Nach Bombendrohungen gegen Kinobetreiber in den USA sagte Sony am Dienstag den für 25. Dezember geplanten Filmstart ab.

Künstler auf der ganzen Welt kritisierten diese Entscheidung. Der brasilianische Autor Paulo Coelho sagte in Genf: “Man kann einfach nicht akzeptieren, dass Menschen aus Engstirnigkeit oder einer politischen Auffassung heraus diktieren, was Sie oder ich lesen oder sehen sollte.”

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Wir sind nicht eingeknickt" - Sony Pictures verteidigt Premierenabsage

Nach Anschlagsdrohung: Obama kritisiert Sonys Selbstzensur

Gaza-Proteste an US-Universitäten: Polizei gegen Studierende