Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Ex-Schachweltmeister Kasparow fordert Waffen für die Ukraine

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Ex-Schachweltmeister Kasparow fordert Waffen für die Ukraine

Der ehemalige Schachweltmeister und Oppositionspolitiker Garry Kasparow hat die USA in einer Senatsanhörung aufgefordert, Waffen an die ukrainische Regierung zu liefern. Putin sei kein vertrauenswürdiger Verhandlungspartner, so Kasparow. Anders könnten weitere russische Vorstöße nicht verhindert werden.

Der russische Oppositionspolitiker gilt aus ausgesprochener Putin-Kritiker. Mit dem jüngst ermordeten Boris Nemzow gründete er 2008 die außerparlamentarische Oppositionsbewegung Solidarnost.

Auch der ehemalige georgische Präsident Michail Saakaschwili präsentierte dem Komitee seine Einschätzung der Lage: Moskau hege weitere Expansions- und Umsturzpläne in der Ukraine, so Saakaschwili.