Orthodoxes Osterfest auch in Kiew

Orthodoxes Osterfest auch in Kiew
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Es war der Tag des orthodoxen Osterfestes – auch in Kiew, der ukrainischen Hauptstadt. Hunderte Menschen hatten sich im Michaelskloster versammelt

WERBUNG

Es war der Tag des orthodoxen Osterfestes – auch in Kiew, der ukrainischen Hauptstadt.

Hunderte Menschen hatten sich im Michaelskloster versammelt; die Kirche hier spielte während der Maidanproteste mehrmals eine wichtige Rolle als Zufluchtsort.

“Ich bitte Gott um Frieden”, sagt sie; “um Gesundheit für alle und um Ruhe für die Seelen der toten Soldaten.”

“Wir sollten für Frieden beten, für Frieden und nochmals für Frieden”, meint sie. “Wir sollten dafür beten, dass die Leute Gehirn im Kopf und Gott im Herzen haben, sonst gibt es kein Überleben.”

Der Priester segnete die mitgebrachten Ostereier und Osterkuchen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Die Ukraine nach zwei Jahren: Auf einen langen Krieg eingestellt

Ukraine: Soldaten erzählen 2 Jahre nach Kriegsausbruch von ihrem Leben an der Front

Vereinte Nationen verurteilen Luftangriff auf Kathedrale in Odessa