China: Frauenaktivistinnen auf Kaution frei

China: Frauenaktivistinnen auf Kaution frei
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

In China sind fünf Frauen auf Bewährung aus der Haft entlassen worden. Ihnen war Störung der öffentlichen Ordnung vorgeworfen worden. Sie hatten

WERBUNG

In China sind fünf Frauen auf Bewährung aus der Haft entlassen worden. Ihnen war Störung der öffentlichen Ordnung vorgeworfen worden. Sie hatten gegen Gewalt in der Ehe demonstriert.

Liang Xialjun, einer ihrer Anwälte erklärte, die fünf Frauen seien zwar aus dem Gefängnis entlassen worden, könnten aber kein normales Leben führen. “Sie werden überwacht. Laut Polizei haben sie gegen das Gesetz verstoßen, das macht sie zu Kriminellen. Sie können jederzeit wieder angeklagt werden. Ihre Freiheit ist aber nur begrenzt”, so der Verteidiger.

Die fünf Frauen hatten bereits 2012 an einer Demonstration für öffentliche Toiletten für Frauen teilgenommen. Sie sind im Alter zwischen 25 und 32. Sie waren nach ihrer Demonstration gegen häusliche Gewalt vor einem Monat festgenommen worden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

China schafft Pressekonferenz des Nationalen Volkskongresses ab

Peking feiert den Beginn des Jahrs des Drachen

Autonomes Uiguren-Gebiet von Erdbeben der Stärke 7,1 erschüttert