EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Neun Monate nach MH17-Abschuss: Experten bekommen Zugang zum letzten Trümmerfeld

Neun Monate nach MH17-Abschuss: Experten bekommen Zugang zum letzten Trümmerfeld
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Neun Monate nach dem Absturz von Flug MH17 in der Ostukraine bekommen die internationalen Experten Zugang zum letzten Trümmerfeld der Maschine. Die

WERBUNG

Neun Monate nach dem Absturz von Flug MH17 in der Ostukraine bekommen die internationalen Experten Zugang zum letzten Trümmerfeld der Maschine. Die Stelle war wegen anhaltender Kämpfe nicht erreichbar. Landminen stellen aber auch weiterhin eine Gefahr dar.

Die 30 niederländischen, australischen und malaysischen Experten wollen die sterblichen Überreste von zwei vermissten Opfern bergen. Insgesamt kamen 298 Passagiere des wahrscheinlich abgeschossenen Flugzeugs ums Leben. Die meisten von ihnen waren Niederländer.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Turbulenzen: 12 Passagiere und Besatzung auf Qatar-Airways-Flug verletzt

USA: Boeing 777 verliert beim Start einen Reifen

Boeing 737 MAX 9 Notlandung: An der Kabinenwand fehlten vier Bolzen