EventsVeranstaltungenPodcast
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

IS-nahe Gruppe verübt Raketenangriff auf Israel

IS-nahe Gruppe verübt Raketenangriff auf Israel
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Eine der IS-Miliz nahestehende Dschihadistengruppe in Ägypten hat sich zu einem Raketenangriff auf Israel bekannt. Das israelische Militär

WERBUNG

Eine der IS-Miliz nahestehende Dschihadistengruppe in Ägypten hat sich zu einem Raketenangriff auf Israel bekannt. Das israelische Militär bestätigte, dass das Geschoss aus dem Nordsinai abgefeuert wurde. Die Rakete schlug den Angaben nach in der Negev-Würste ein, Verletzte oder Schäden gab es nicht.

In der vergangenen Woche hatte es im Nordsinai mehrere Anschläge der IS-nahen Islamisten gegeben: 17 Soldaten, ein Generalstaatsanwalt und über 100 Dschihadisten kamen dabei ums Leben. Das ägyptische Militär fliegt seither Luftangriffe auf mutmaßliche Stellungen der Islamisten. Laut ägyptischer Armee wurden dabei bisher 35 Islamisten getötet.

Israel macht sich zunehmend Sorgen: Nach Angaben der Regierung kollaboriert die radikalislamische Hamas in Gaza mit der IS-nahen Gruppierung in Ägypten. Israel hatte nach den Anschlägen der vergangenen Woche seine Militärpräsenz an der Grenze zu Ägypten verstärkt und eine wichtige Schnellstraße geschlossen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Die Ukraine nach zwei Jahren: Auf einen langen Krieg eingestellt

Ukraine: Soldaten erzählen 2 Jahre nach Kriegsausbruch von ihrem Leben an der Front

IS-Miliz bekennnt sich zu tödlicher Kirchenttacke in Istanbul