Eilmeldung

Polizist in Bahrain getötet

Polizist in Bahrain getötet
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einer Bombenexplosion in Bahrain ist ein Polizist getötet worden.

Nach Angaben des Innenministeriums detonierte der Sprengsatz in einem überwiegend von Schiiten bewohnten Außenbezirk der Hauptstadt Manama.

Vier weitere Polizisten und drei Zivilisten, darunter ein Kleinkind, seien verletzt worden.

Die Behörden vermuten einen Terroranschlag.

Regierungskritische Proteste flammen in dem Golfstaat seit dem Arabischen Frühling 2011 immer wieder auf.

Zu den Forderungen der Demonstranten gehören unter anderem ein Regierungswechsel, eine neue Verfassung und die Verbesserung der Lebensbedingungen.

Die bahreinische Regierung beschuldigt Iran, die nationalen Proteste anzufachen und zu unterstützen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.