Eilmeldung

Rekordsumme: Blauer Diamant für 40 Millionen Euro versteigert

Rekordsumme: Blauer Diamant für 40 Millionen Euro versteigert
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Ein blauer Diamant ist in Genf für netto 43,2 Millionen Franken versteigert worden, 40 Millionen Euro.

Mit Gebühr für das Auktionshaus kam der Preis sogar auf 48,6 Millionen Franken.

Es war der höchste Preis, der je für einen Diamanten gezahlt wurde – sowohl pro Karat als auch absolut.

Der zwölf Karat schwere Edelstein, der in einen Ring gefasst ist, ging an einen Sammler in Hongkong.

Das Schmuckstück ist aus einem Rohdiamanten von 29,62 Karat gefertigt, der im Januar 2014 in Südafrika entdeckt worden war.

Das Prädikat “Fancy Vivid Blue”, das diesem Edelstein zuerkannt wurde, gilt als die seltenste und gefragteste Farbausprägung bei
blauen Diamanten.

Der “Blue Moon” ist laut Auktionshaus der größte Stein mit diesem seltenen Blau, der je versteigert wurde. Er sei zudem von äußerster Reinheit.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.