IS feiert Anschläge von Paris als Vergeltung für westliche Luftangriffe

IS feiert Anschläge von Paris als Vergeltung für westliche Luftangriffe
Von Christoph Debets
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

IS-Dschihadisten haben die Anschläge von Paris gefeiert. In einem von der den IS-Medienagentur Furat Media veröffentlichten Video erklärt ein Mann

WERBUNG

IS-Dschihadisten haben die Anschläge von Paris gefeiert. In einem von der den IS-Medienagentur Furat Media veröffentlichten Video erklärt ein Mann der sich Abu Julayib nennt: “Allah wird die Ungläubigen terrorisieren. Er selbst wird den Terror nach Frankreich, nach Paris bringen”. In dem Video sind drei mutmaßlich aus Frankreich stammende Dschihadisten zu sehen.

Die Anschläge werden als Vergeltung für die westlichen Luftangriffe bezeichnet. “Ihr greift uns an und wir werden euch so angreifen, wie ihr uns angreift. So einfach ist das. Ihr bombardiert uns und erwartet keine Antwort. Wir antworten”, erklärte ein Mann, der sich Abu Omar Al-Firsani nennt.

Als Vergeltung für die Anschläge von Paris flog die französische Luftwaffe am Dienstag erneut Luftangriffe auf die IS-Hochburg Al-Rakka in Nordsyrien. Bei der dritten Angriffswelle innerhalb von 48 Stunden wurden wieder zehn Jagdbomber eingesetzt. Im Laufe des Mittwoch läuft der französische Flugzeugträger Charles De Gaulle ins östliche Mittelmeer aus. Er soll als Ausgangspunkt für weitere Luftangriffe auf Al-Rakka und Deir ez-Zor dienen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Extremsportlerin Anouk Garnier gelingt Weltrekord am Eiffelturm

Die Art Paris 2024 rückt die französische Galerienszene ins Rampenlicht

Migranten in Provinz verbracht: Polizei räumt Vorplatz des Pariser Rathauses