Paris: Endspurt zum Weltklimavertrag

Paris: Endspurt zum Weltklimavertrag
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Auf der Klimakonferenz in Paris soll am Samstagmorgen um 9 Uhr der endgültige Weltklimavertrag präsentiert werden.

WERBUNG

Die Pariser Klimakonferenz ist um einen Tag verlängert worden. Bis Samstagmorgen um 9 Uhr soll aus dem vorläufiger Entwurf für den Weltklimavertrag nun ein endgültiger werden. Streitpunkte sind derzeit noch die Finanzierung der Klimaziele, bei der Begrenzung der Erderwärmung auf deutlich unter zwei Grad hingegen konnten die Beteiligten bereits eine Übereinkunft finden.

Draft Paris Outcome, v.2 of 10 December, is available here https://t.co/9Yjuhju8J5. #COP21pic.twitter.com/9OPgxGDZ2B

— UN Climate Action (@UNFCCC) December 10, 2015

Der Präsident der Konferenz, Frankreichs Außenminister Laurent Fabius, gab sich zuversichtlich: “All diese Konditionen gibt es, damit wir eine universale und ambitionierte Vereinbarung finden. Jetzt und hier in Paris ist der richtige Moment dafür, es wird nie wieder so einen guten Zeitpunkt geben. Jetzt liegt es an den Ministern, eine Entscheidung zu treffen.”

[En vidéo] Retour sur l'intense journée d'hier à la #COP21
https://t.co/8XUmxWBpn1

— France Diplomatie (@francediplo) December 11, 2015

Können die Interessen von reichen Ölstaaten und armen Pazifikinseln, die vom Untergang bedroht sind, unter einen Hut gebracht werden? Die Demonstranten in Paris machten auch am Freitag noch ein letztes Mal Druck, damit der bestmögliche Weltklimavertrag erreicht wird.

#COP21 La Tour Eiffel du Bourget, porte-parole des ONG? #AFPpic.twitter.com/YsXAI1LloQ

— Elise d'Epenoux (@elisedepenoux) December 11, 2015

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Klimagipfel: Aktivisten machen Druck

Klimagipfel: Teilnehmer verhandeln über neuen Entwurf für Weltklimavertrag

Weltklimavertrag: Schwarzenegger ruft COP21-Teilnehmer auf, Stärke zu beweisen