Ausschreitungen in Bahrain: Polizei geht gegen Proteste vor

Ausschreitungen in Bahrain: Polizei geht gegen Proteste vor
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

In Bahrain ist es zu Ausschreitungen gekommen, als die Polizei versuchte, Proteste Oppositioneller aufzulösen. In der von Schiiten bewohnten

WERBUNG

In Bahrain ist es zu Ausschreitungen gekommen, als die Polizei versuchte, Proteste Oppositioneller aufzulösen. In der von Schiiten bewohnten Ortschaft Sirta gingen am Neujahrstag Hunderte Anhänger der Demokratiebewegung auf die Straße. Die Proteste hatten 2011 begonnen und waren vom sunnitischen Königshaus blutig niedergeschlagen worden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Gegen Agrarpolitik der EU: spanische Bauern auf den Barrikaden

Bauernproteste: Italienische Landwirte tragen ihre Wut nach Rom

Wütende Bauernproteste gehen weiter: "Sie lassen uns nicht arbeiten"