Schuss vor den Bug

Die US-Marine hat Videomaterial freigegeben, das zeigen soll, wie ein iranisches Kriegsschiff ungelenkte Raketen in weniger als 1400 Meter Entfernung von dem US-Flugzeugträger “USS Harry S Truman” in der Straße von Hormuz am 26. Dezember abfeuert.

Die Zeitung “Marine Corps Times” berichtet, dass das zentrale US-Kommando erst 20 Minuten vor dem Vorfall über die Maßnahme informiert wurde. US-Behörden warfen Iran unprofessionell und “nicht im Einklang mit dem internationalen Seerecht” stehendes Verhalten vor.