EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Zehntausende Brasilianer demonstrierten gegen Amtsenthebung Rousseffs

Zehntausende Brasilianer demonstrierten gegen Amtsenthebung Rousseffs
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Brasilien haben zehntausende Menschen haben gegen die drohende Amtsenthebung von Präsidentin Dilma Rousseff demonstriert. Sie versammelten sich in

WERBUNG

In Brasilien haben zehntausende Menschen haben gegen die drohende Amtsenthebung von Präsidentin Dilma Rousseff demonstriert. Sie versammelten sich in mehr als 30 Städten zu friedlichen Protesten. Allein in der Hauptstadt Brasilia kamen nach Angaben der Polizei mindestens 25.000 bis 30.000 Menschen zusammen. Die Demonstranten schwenkten Fahnen der gemäßigt linken Arbeiterpartei (PT). Rousseff beschuldigt die Opposition, mit dem gegen die Präsidentin eingeleiteten Amtsenthebungsverfahren einen “Staatsstreich gegen die Demokratie” zu betreiben. Die rechte Opposition wirft Rousseff vor, Budgetzahlen geschönt und ihren Wahlkampf illegal mit Spenden von Zulieferern des Erdölkonzerns Petrobras finanziert zu haben. Mitte des Monats stimmt das Parlament aller Voraussicht nach über eine Amtsenthebung der Staatschefin ab. Die rechtsliberale Partei der demokratischen Bewegung (PMDB) hatte am vergangenen Dienstag das Regierungsbündnis mit Rousseffs PT platzen lassen

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Massendemonstration für Ex-Präsident Bolsonaro

Lula macht Rückzieher: keine Sicherheitsgarantie zum G20 Gipfel für Putin

Amazonas-Gipfel in Brasilien: Regierungschefs beraten über Schutz des Regenwaldes