Eilmeldung

Kasachstan: Polizei unterbindet Proteste der Opposition

Kasachstan: Polizei unterbindet Proteste der Opposition
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In mehreren Städten Kasachstans hat die Polizei Proteste der Opposition unterbunden. Zahlreiche Plätze wurden abgesperrt, mehrere Dutzend Demonstranten festgenommen. Die Opposition hatte zu Protesten gegen die umstrittene Bodenreform von Staatspräsident Nursultan Nasarbajew aufgerufen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.