Rekordablösesumme für Gladbach - Xhaka wechselt zum FC Arsenal

Rekordablösesumme für Gladbach - Xhaka wechselt zum FC Arsenal
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Mit einer Rekord-Ablösesumme für den Schweizer Granit Xhaka hält sich die Enttäuschung über den Verlust des Mannschaftskapitäns bei Borussia Mönchengladbach in…

WERBUNG

Mit einer Rekord-Ablösesumme für den Schweizer Granit Xhaka hält sich die Enttäuschung über den Verlust des Mannschaftskapitäns bei Borussia Mönchengladbach in Grenzen.

Granit Xhaka wechselt zur neuen Saison zu Arsenal</a>. Wir wünschen alles Gute, Granit! <a href="https://twitter.com/hashtag/GoodbyeGranit?src=hash">#GoodbyeGranit</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/Fohlenelf?src=hash">#Fohlenelf</a> <a href="https://t.co/HmmYsf25fy">pic.twitter.com/HmmYsf25fy</a></p>&mdash; Borussia (borussia) 25. Mai 2016

Die Transfersumme des FC Arsenal soll bei etwa 43 Millionen Euro liegen und ist die höchste Summe, die der Bundesligaklub je für einen Spieler erhalten hat:

“Ich mag die Spielweise in der Premier League. Es ist agressiver Fußball und ich mag die Art, wie Arsenal spielt. Es ist nicht wie in anderen Ländern, aber es gefällt mir.”

Xhaka ist nach dem Ex-Wolfsburger Kevin de Bruyne, der im Vorjahr für rund 75 Millionen Euro zu Manchester City wechselte, der zweitteuerste Bundesliga-Transfer.

Die Gladbacher haben nun nach der Rekordeinnahme einen sehr großen finanziellen Spielraum für neues Personal.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Schwindelerregende Ablöse: FC Chelsea holt Moises Caicedo für bis zu 133 Millionen Euro

FC Chelsea plant nach verkorkster Saison den Neustart mit Pochettino

Gala-Vorstellung gegen Real Madrid: Manchester City steht im Champions-League-Finale