Indien: Lebenslange Haft für fünf Vergewaltiger einer dänischen Touristin

Indien: Lebenslange Haft für fünf Vergewaltiger einer dänischen Touristin
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Indien sind fünf Männer für die Vergewaltigung einer Touristin zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt worden.

WERBUNG

In Indien sind fünf Männer für die Vergewaltigung einer Touristin zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt worden.

Die 52-jährigen Dänin war im Jahr 2014 im Herzen des Touristenviertels von Neu-Delhi angegriffen worden. Sie hatte sich auf dem Weg in ihr Hotel verirrt und hatte die Gruppe Männer nach dem Weg gefragt.

Der Fall löste Sorgen um die Sicherheit von allein reisenden Frauen in Indien aus.

Die indische Regierung hatte die Strafen für Sexualstraftäter im Jahr 2012 verschärft, nachdem eine indische Studentin ihren Verletzungen nach einer Vergewaltigung erlegen war. Der Fall hatte landesweite Proteste ausgelöst.

Policemen escort men convicted for the gang rape of a Danish woman, at a court in New Delhi, India #SABCNewspic.twitter.com/4r7bwQFBqn

— Nina Oosthuizen (@noosthui) June 9, 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Nach Vergewaltigungsvideo: Modi verspricht Bestrafung der Täter von Manipur

OJ Simpson stirbt im Alter von 76 - nach Jahrzehnten im Schatten des Mordes an seiner Frau

1 Mio. Euro Kaution: Vergewaltiger Dani Alves auf freiem Fuß