Mann klettert am Trump Tower hoch

Mann klettert am Trump Tower hoch
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die New Yorker Polizei hat einen Mann verhaftet, der an der Fassade des Trump Tower in Manhattan hochgeklettert ist.

WERBUNG

Die New Yorker Polizei hat einen Mann verhaftet, der an der Fassade des Trump Tower in Manhattan hochgeklettert ist. Am Ende seiner fast dreistündigen Klettertour hatte der Mann mithilfe von Saugnäpfen das 21. Stockwerk des Wolkenkratzers erreicht. Die Polizisten entfernten Fensterscheiben über dem Kletterer und zogen ihn durch die entstandene Öffnung in der Fassade.

“Wir waren im öffentlichen Garten des Trump Tower”, berichtet eine Augenzeugin. “Wir waren dort allein mit diesem Typen, der herumhüpte und sich ganz komisch benahm. Dann zog er seine Basketball-Shorts aus — er trug aber noch andere Shorts — und da waren diese Seile. Dann lief er los und wir dachten er würde springen. Er stand ganz am Rand der Terrasse und begann, die Saugnäpfe anzusetzen.”

Der Kletter hatte offenbar vor seinem Stunt ein Video ins Internet gestellt, in dem er Donald Trump um eine — so wörtlich — Privataudienz bittet, um eine wichtige Angelegenheit zu besprechen. Mit der Klettertour wollte er Trumps Aufmerksamkeit erregen sagte der Mann, bevor er dazu aufrief, bei der Präsidentschaftswahl für Trump zu stimmen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Erdbeben erschüttert New York und Umgebung

Warum Donald Trump 175 Mio. Dollar Kaution gezahlt hat...

Trump kann Strafe nicht zahlen. Was bedeutet das für den Ex-Präsidenten?