Eilmeldung

Chemie-Zug stürzt in Fluss

Chemie-Zug stürzt in Fluss
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In Chile ist ein Zug mit giftigen Chemikalien in einen Fluss gestürzt

Beim Einsturz einer Brücke sind im Süden Chiles sieben Zugwaggons mit ätzenden Chemikalien und Erdöl in einen Fluss gestürzt. Der Güterzug mit 50 Wagen querte den Fluss gerade, als die Brücke in sich zusammenbrach, wie die Behörden mitteilten. Der Lokführer konnte einen Großteil der Wagen abkoppeln, das Zugpersonal blieb unverletzt. Ersten Analysen zufolge sei das Flusswasser nicht verschmutzt worden, hieß es. Die Brücke war 1890 gebaut worden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.