USA: Polizistin nach tödlichen Schüssen auf Schwarzen angeklagt

USA: Polizistin nach tödlichen Schüssen auf Schwarzen angeklagt
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In der US-Großstadt Tulsa ist eine Polizistin, die einen unbewaffneten Afroamerikaner erschossen haben soll, wegen Totschlags angeklagt worden.

WERBUNG

In der US-Großstadt Tulsa ist eine Polizistin, die einen unbewaffneten Afroamerikaner erschossen haben soll, wegen Totschlags angeklagt worden. Das teilte die dortige Staatsanwaltschaft mit. Die Behörden hatten ein Video des Vorfalls veröffentlicht. Darin ist zu sehen, wie der Mann mit erhobenen Händen langsam auf ein stehendes Auto zugeht. Von hinten nähern sich ihm vier Polizisten mit gezogenen Waffen. Dann fällt der 40-jährige blutüberströmt zu Boden.

Tulsa officer charged with manslaughter for fatal shooting seen on video https://t.co/zPbKNkByBypic.twitter.com/5wk8MIZ40p

— Reuters Top News (@Reuters) 22. September 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Henry Kissinger im Alter von 100 Jahren gestorben

Schüsse auf palästinensische Studenten in Vermont: 48-Jähriger festgenommen

Vergewaltigungsvorwurf gegen Eric Adams, Bürgermeister von New York