EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Thailands König Bhumibol Adulyadej im Alter von 88 Jahren verstorben

Thailands König Bhumibol Adulyadej im Alter von 88 Jahren verstorben
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Er war der am längsten amtierende Monarch der Welt.

WERBUNG

Der thailändische König Bhumibol Adulyadej ist nach langer Krankheit im Alter von 88 Jahren gestorben. Das gab der Königspalast bekannt.

Der König war seit mehr als 70 Jahren im Amt und damit der am längsten amtierende Monarch der Welt. Bhumibol wurde wie ein Gottkönig verehrt. Der Monarch verbrachte die letzten Jahre überwiegend im Sirijaj-Krankenhaus in der Hauptstadt Bangkok. Dort wird auch seine schwerkranke Frau Sirikit behandelt.

Der thailändische Ministerpräsident verkündete die Todesnachricht im Fernsehen

#ThaiJunta prime minister Prayuth now on all channels making announcement of #Thailand King's death. #VOAalertpic.twitter.com/NbV6CT01iY

— Steve Herman (@W7VOA) 13 October 2016

Bhumibol hatte zwar auf dem Papier vorwiegend repräsentative Aufgaben, doch hatten Palast und Kronrat hinter den Kulissen enormen politischen Einfluss. Keine Regierung konnte sich ohne das Wohlwollen des Königs lange halten.

Die Militärregierung in Thailand ordnete ein Jahr Staatstrauer an.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Bhumibol Adulyade: Vom Volk verehrt

Seltene Zwillingsgeburt bei Elefanten: Pfleger bricht sich das Bein

Königliche Pflugzeremonie in Thailand: Ochsen sagen reiche Ernten voraus