Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Ein Toter, mehrere Verletzte nach Explosionen in Japan

Ein Toter, mehrere Verletzte nach Explosionen in Japan
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einer Reihe von Explosionen in der japanischen Stadt Utsunomiya ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Drei weitere wurden verletzt. Auf einem Parkplatz der Stadt sind mehrere Autos ausgebrannt und ein Haus wurde stark beschädigt.

Die Ursache der Explosionen in der Stadt im Zentrum Japans ist nicht bekannt. Es ist auch nicht klar, ob ein Zusammenhang zwischen ihnen besteht.

“Es gab plötzlich eine sehr starke Druckwelle”, so ein Augenzeuge. “Mit einem explodierenden Gaskanister kann man das nicht vergleichen. Nach dem ersten Knall kamen einige viell stärkere Explosionen.

Die Detonationen ereigneten sich in der Nähe eines städtischen Parks, in dem gerade ein Volksfest stattfand.