EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Spanische Polizei verkündet Schlag gegen Kinderpornoring

Spanische Polizei verkündet Schlag gegen Kinderpornoring
Copyright 
Von Euronews mit REUTERS
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

56 Personen festgenommen

WERBUNG

Wegen des mutmaßlichen Besitzes von Kinderpornos hat die spanische Polizei 56 Männer festgenommen. Hunderte Computer, Festplatten und DVDs haben die Behörden beschlagnahmt.

Nach Angaben der Polizei haben die Festgenommenen die Fotos über einen Online-Kinderpornoring getauscht. Bei den Verdächtigen handelt es sich um Männer im Alter von 40 bis 60 Jahren, manche von ihnen sollen Wiederholungstäter sein.

18 Monate lang hatten die Behörden gegen den Kinderpornoring ermittelt. Ein Polizeisprecher sagte, es handle sich um einen der wichtigsten Einsätze gegen Kinderpornographie in diesem Jahr. Die Menschen sollten sich bewusst sein, dass die Wahrscheinlichkeit, erwischt zu werden, sehr hoch sei.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Vier Tote bei Restaurant-Einsturz auf Mallorca

Massentourismus im spanischen Mykonos: Binibeca Vell schränkt Besuche ein

Bald Dominoeffekt? Spanien will den Staat Palästina anerkennen