Eilmeldung

Spanische Polizei verkündet Schlag gegen Kinderpornoring

Spanische Polizei verkündet Schlag gegen Kinderpornoring
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Wegen des mutmaßlichen Besitzes von Kinderpornos hat die spanische Polizei 56 Männer festgenommen. Hunderte Computer, Festplatten und DVDs haben die Behörden beschlagnahmt.

Nach Angaben der Polizei haben die Festgenommenen die Fotos über einen Online-Kinderpornoring getauscht. Bei den Verdächtigen handelt es sich um Männer im Alter von 40 bis 60 Jahren, manche von ihnen sollen Wiederholungstäter sein.

18 Monate lang hatten die Behörden gegen den Kinderpornoring ermittelt. Ein Polizeisprecher sagte, es handle sich um einen der wichtigsten Einsätze gegen Kinderpornographie in diesem Jahr. Die Menschen sollten sich bewusst sein, dass die Wahrscheinlichkeit, erwischt zu werden, sehr hoch sei.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.