Dänemarks Jahrundertsegler Paul Elvstrøm ist tot

Dänemarks Jahrundertsegler Paul Elvstrøm ist tot
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Dänemarks “Sportler des Jahrhunderts” ist tot.

WERBUNG

Dänemarks “Sportler des Jahrhunderts” ist tot. Viermal holte der Segler Paul Elvstrøm bei Olympia Gold, 13 Mal wurde er Weltmeister. An diesem Mittwoch starb er nun im Alter von 88 Jahren im heimischen Hellerup. Das teilte der Weltseglerverband mit. Jahrzehntelang führte Elvstrøm die Bestenliste der Olympiasegler an. Sein erstes Olympiagold holte er 1948, es folgten weitere erste Plätze in den Jahren 1952, 56 und 60. Insgesamt war er achtmal bei Olympia dabei. Elvstrøm machte sich auch als Erfinder einen Namen, unter anderem entwarf er einen speziellen Gurt. Er schrieb Bücher und gründete 1954 eine Segelmacherei, die bis heute zu den führenden auf diesem Feld zählt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Beim Judo Grand Slam in Baku siegen Romane Dicko, Guusje Steenhuis und Judoka aus Aserbaidschan

Aserbaidschan triumphiert an Tag 2 des Judo Grand Slam in Baku

Judo-Legende Teddy Riner: 11-facher Weltmeister holt 8. Gold in Paris