EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Mehr als 30 Tote bei Gewalt in brasilianischem Gefängnis

Mehr als 30 Tote bei Gewalt in brasilianischem Gefängnis
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Boa Vista im Norden des Landes gab es offenbar Auseinandersetzungen rivalisierender Gruppen.

WERBUNG

In einem Gefängnis in der Stadt Boa Vista im Norden Brasiliens sind mehr als 30 Häftlinge ums Leben gekommen. Einen Aufstand habe es nicht gegeben, man gehe von Auseinandersetzungen rivalisierender Gruppen als Ursache aus, sagte ein Behördenvertreter örtlichen Medien zufolge. Manche Häftlinge seien enthauptet worden, Schusswaffen habe man nicht gefunden, hieß es weiter.

Zu Wochenbeginn hatte es rund 660 Kilometer weiter südlich in Manaus bei Unruhen in einem Gefängnis 56 Tote gegeben. Hintergrund war ein Machtkampf zwischen Drogenbanden. Brasiliens Justizminister Alexandre de Moraes sprach sich anschließend für eine Reform des Strafvollzugs aus.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Bis zu 20 Jahre Haft: Brasilien will Abtreibungen weiter kriminalisieren

Liebespaar Frankreich-Brasilien: Macron nimmt Scherze über ihn und Lula mit Humor

Bewaffneter überfällt Bus in Rio de Janeiro: Polizei befreit 17 Geiseln