EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Russland zieht Truppen aus Syrien ab

Russland zieht Truppen aus Syrien ab
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Als erste Maßnahme wird ein im Mittelmeer stationierter Flugzeugträger verlegt.

WERBUNG

Die russische Armee hat mit dem Abzug von Streitkräften aus Syrien begonnen. Als erste Maßnahme wird ein im Mittelmeer stationierter Flugzeugträger nach Severomorsk an die Barentssee verlegt. Nach Angaben des Kommandeurs der russischen Truppen in Syrien hat das Schiff seine Mission vor Ort abgeschlossen.

“In Übereinstimmung mit der Entscheidung von Oberbefehlshaber Wladimir Putin hat das Verteidigungsministerium damit begonnen, die Zahl der Streitkräfte in Syrien zu verringern”, sagte der russiche Generalstabschef Waleri Gerasimow. Angeführt vom Flugzeugträger “Admiral Kuznetsow” seien die Schiffe der Nordflotte die ersten, die das Kampfgebiet verlassen, so Gerasimow.

Im Oktober war der Flugzeugträger ins Mittelmeer verlegt worden, rund einen Monat später hoben von dem schwimmenden Stützpunkt erste Flugzeuge für Kampfeinsätze ab.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Berichte über Angriffe in Syrien und Irak - zeitgleich mit Explosionen in Isfahan in Iran

Nach tödlichem Angriff auf Irans Botschaft in Syrien: Botschafter kündigt Gegenschlag an

Israel attackiert Irans Botschaft in Syrien: Hochrangiger Kommandeur unter den Toten