Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Ruhani setzt sich durch

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Ruhani setzt sich durch

Hassan Ruhani hat nach Angaben des Innenministeriums am Samstag die Präsidentenwahl im Iran gewonnen. Nach Auszählung von fast 100 Prozent der Stimmen setzte sich der 68-Jährige mit fast 58 Prozent der Stimmen gegen seinen erzkonservativen Gegenkandidaten Ebrahim Raeissi durch.