Sintflutartiger Regen in Berlin: 10 der besten Tweets

Sintflutartiger Regen in Berlin: 10 der besten Tweets
Von Kirsten Ripper
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
WERBUNG

An diesem Donnerstag hat es in Berlin sintflutartige Regenfälle gegeben – in einigen Bezirken die heftigsten seit 60 Jahren. Die Feuerwehr rief wegen des Unwetters den Notstand aus.
Am Flughafen Tegel fielen zahlreiche Flüge aus oder waren verspätet, denn dort waren Start- und Landebahnen überschwemmt.
In mehreren Straßen wurden Gulli-Deckel nach oben gedrückt, das Wasser stand dann vielerorts zentimeterhoch.

In der deutschen Hauptstadt regnet es schon seit Tagen. Auch in den kommenden Tagen wird mit weiterem Regen gerechnet.

Viele teilen Videos mit beeindruckenden Aufnahmen der Fluten in den sozialen Medien.
Auf Twitter machen sich einige aber auch über die Dimension der Berichte lustig. Einige User geben ganz einfache Tipps.

Diese Frau wird gleich ganz von den Fluten geschluckt. Geht aber nochmal gut.

Aktuelle Lage in Berlin.
Meine Cousine wird heute wohl auf Arbeit übernachten. pic.twitter.com/YIe3gWfAqH

— Räubertochter (@fierce_friday) 29. Juni 2017

Berlin aktuell so: pic.twitter.com/394wC2XhcD

— ninjanos (@Blue_Bird_x3) 29. Juni 2017

#Berlin U9 Günzelstraße klingt wie Niagarafälle … pic.twitter.com/F1Tu7F3MSy

— Daniel Lücking (@DanielLuecking) 29. Juni 2017

Freibad Yorckstr. hat wieder offen. #Unwetter#Berlinpic.twitter.com/WXP0aPBh4M

— Michael A. F. (@MAFredchen) 29. Juni 2017

Schuhe aus und durch. #Unwetter am Crelleplatz #SchönebergTspBerlin</a> <a href="https://twitter.com/TspLeute">TspLeutestadtleben</a> <a href="https://t.co/RlNcaEobBu">pic.twitter.com/RlNcaEobBu</a></p>— Anke Myrrhe (ankeschoen) 29. Juni 2017

Lieber hajoschumacher</a>, weiß nicht, ob ich rechtzeitig da bin... Nehm eher nicht die <a href="https://twitter.com/hashtag/UBahn?src=hash">#UBahn</a>… <a href="https://twitter.com/hashtag/BCMAward?src=hash">#BCMAward</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/Unwetter?src=hash">#Unwetter</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/berlin?src=hash">#berlin</a> <a href="https://twitter.com/BVG_Kampagne">BVG_Kampagnepic.twitter.com/uZzI867DnL

— Tweetrich d. Große (@OdeonFan) 29. Juni 2017

Die WELT mit hypermegakrassem #Unwetter. Eine verheerende Schneise der Verwüstung bis auf die Grundmauern! Sintflutartiger Regen! #Berlinpic.twitter.com/jAiJFBN98x

— Sebastian Pertsch (@Pertsch) 29. Juni 2017

Ist die Erfindung, die ich wegen ihrer Einfachheit und Effektivität immer mit am liebsten hatte: Regenschirme (funktioniert einfach toll).

— Moritz von Uslar (@MoritzvonUslar) 29. Juni 2017

Soviel Regen ist die Stadt nicht gewohnt. #spichernstrasse#berlin#unwetter#regenpic.twitter.com/WYVuqZov1f

— Ulrike Nagel (@ullinagel) 29. Juni 2017

(Flug)Hafen #Berlin#TXL
^yt pic.twitter.com/kopTx91qye

— Polizei Berlin (@polizeiberlin) 29. Juni 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Schon seit vor der Mauer in Berlin - Ältester Gorilla der Welt: Fatou feiert 67. Geburtstag

Erste Hitzewelle mit fast 30°: Und jetzt kommt der Saharastaub

"Smoke-In": Berliner feiern Legalisierung von Cannabis in Deutschland