Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Notting Hill Karneval: Schweigeminute

Notting Hill Karneval: Schweigeminute
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der Londoner Notting Hill Karneval ist eine der größten Straßenpartys Europas. In diesem Jahr hielten die Besucher der Veranstaltung für eine Schweigeminute inne. Sie gedachten der 80 Menschen, die im Juni bei dem verheerenden Brand im “Grenfell Tower” ums Leben gekommen waren.

Neben der Trauer um die Opfer ist der Ärger über das Krisenmanagement der lokalen Behörden und der Regierung bei den Anwesenden spürbar.

Im Vorfeld zu der Veranstaltung war sogar befürchtet worden, dass die Wut ausufern könnte.

Sadiq Khan, Bürgermeister von London, sagte der Gemeinde weitere Unterstützung zu:
“An diesem Karnevalswochenende haben wir versprochen, unsere Bemühungen für diese Gemeinde zu verdoppeln. Wir sind in Gedanken und mit unseren Gebeten bei all denjenigen, die von dieser schrecklichen Tragödie betroffen sind.”

Der Notting Hill Carnival in London ist ein buntes Volksfest mit Musik und Tanz. Seine Ursprünge gehen auf den karibischen Karneval in Trinidad zurück. Die Feier wurde dort zum Gedenken an die Befreiung von der Sklaverei begangen.
Doch in diesem Jahr steht der Karneval ganz im Zeichen der Tragödie des Grenfell Towers.